18. Spieltag SpVgg Geratal - SG FV BW Niederzimmern 1:0

SpVgg Geratal - SG FV BW Niederzimmern 1:0

Zum 18. Spieltag der Kreisliga empfing die Spielvereinigung Geratal den Gast aus Niederzimmern. Aus dem Spiel Tabellensechster gegen Tabellenvierter gingen die Jungs aus dem Geratal wegen den größeren und klareren Torgelegenheiten  als verdienter Sieger vom Platz. Von Anbeginn konnte man den Siegeswillen der Gerataler erkennen. Der Gast wurde mit Spielbeginn permanent unter Druck gesetzt und die Angriffsbemühungen des Gastes frühzeitig gestört. Bereits in der ersten Spielminute lag der Torjubel unserer Jungs auf der Zunge. Eine gut herausgespielte Kombination, angefangen vom wiederum souverän und ruhig spielenden Sascha Klawitter über Luis Trutschel brachte die Gästeabwehr durcheinander. Luis bediente müstergültig von der halblinken Position Robin Bartholome, er nahm das Zuspiel an und sein Geschoss knallte an der rechten Pfosten. Dies war ein zusätzlicher Motivationsschub für die Jungs aus dem Geratal. Angriff auf Angriff rollte in Richtung Gästetor, wobei unsere Abwehr ebenfalls auf der Hut sein musste. Großen Rückhalt für die Mannschaft gab abermals unser Torhüter, der jeden auf das Gerataler Tor kommenden Ball entschärfte. Leider bleiben die zahlreichen Chancen für die Spielvereinigung ungenutzt ( 9. Min. Bellanger, 13. Min. Trutschel, 20. Min. Thiem, 25. Min. Bartholome, 28. Min. Klawitter), so dass es Torlos in die Halbzeitpause ging.

In der 2. Hälfte erhöhte nun der Gast den Druck auf das Gerataler Tor, die Abwehrreihen der Gerataler waren aber stets Herr auf dem Platz oder die Angriffsbemühungen wurden von N. Dörfler abgefangen. Es entwickelte sich ein Spiel wo man sagen konnte, die Mannschaft, welche ein Tor ezielt, geht als Sieger vom Platz. Spielmionute 39, Sascha fing kurz vor der Strafraumgrenze einen Angriff des Gastes ab. Sein Zuspiel auf Robin wurde gleich auf Luis weitergeleitet. Uneigennützig sah Luis den besser postierten Nils Zentral vor der Strafraumgrenze und bediente ihn. Nils ließ sich diese Gelegenheit nicht entgehen und erzielte den Siegtreffer. Beide Mannschaften versuchten, das Resultat zu ändern und wir Betreuer sahen mit Freude dem Schlusspfiff entgegen.

Aufstellung Geratal: N. Dörfler, L. Hoffmann (E. Elle), L. Trutschel, S. Klawitter, S. Thiem, R. Bartholome (M. Meyer), D. Zehne (T. Weber), N. Bellanger