C-Junioren – JSG Ilmtal I

C-Junioren Großkreisliga, 14.Spieltag

C-Junioren – JSG Ilmtal I  5:2 ( 1:2)
Ohne gravierende Ausfälle beim SpVgg startete man in die Rückrunde. In dieser Partie gab es Höhen und Tiefen und es begann hektisch für die Röser Schützlinge. Anfangs spielten nur die Stadtilmer und kamen zu Flanken. Die wurden dann auch genutzt. 0:1 durch einen unklaren Torschützen, warscheinlich aber war es Wöhner. So wie man die Gerataler an diesen Tag gesehen hatte sah man sie schon lange nicht mehr. Es lief nichts!! Beim nächsten Angriff der  JSG wieder eine Flanke und wieder Tor, wobei Torwart Haake nicht unbeteiligt war, da er einen falschen Schritt machte. Nun stand man schon ein wenig stabiler aus Sicht der SpVgg. Ein lange Ball auf Mund, der einen Haken machte und die Abwehr ausstiegen lies und schoss und nur noch 1:2. Halbzeit hieß das Wort, die genau richtig kam!
 
Nach der Pause kamen die Gerataler mit viel Selbstvertrauen raus, besonders Mund und Fuhrmann. Ein eigentlich harmloser Ball auf Bischof wurde brandgefährlich, da dieser nicht eigensinnig war und rüber auf Mund spielte. Klasse- Parade vom JSG Schlussmann, aber Mund setzte nach, war gedankenschneller und vollendete zum 2:2. Gleich danach wieder ein langer Ball diesmal gleich auf Mund und der setzte den “Robben” Sololauf an und machte völlig verdient das 3:2. Danach war wieder Stadtilm da, aber nutzte eine Riesenchance nicht. Wer die Tore nicht macht wird bestraft!!! Danach passierte nicht viel außer einer Klasseaktion von Mund, der im 16er fiel. Grobes Foul, für das es ROT geben musste. Mund musste behandelt werden. Zum Glück kam er humpelnd wieder, der beste Mann am heutigen Tag. Den Elfmeter verwandelte Grill souverän. Danach wurde gewechselt. Anlauf, Kiesewetter und Schulz kamen für Hartung, Hippe und Möller. Eine Szene gab es noch. Ein Überzahlangriff von Bischof und Mund, der eigentlich reinspielen wollte auf seinen Kollegen, landete unberechenbar im Tor. Mehr gibt es nicht zu sagen. Die besten Spieler zeichneten sich heute aus und hießen vor allen Mund, Langguth und Fuhrmann.
In 2 Wochen(Samstag 10.30) geht es wieder daheim gegen Haarhausen. Also man sieht sich !!
Geratal: Haake, Möller (Anlauf), Krannich, Langguth, Grill, Fuhrmann, Hartung (Kiesewetter), Linke, Hippe (Schulz), Bischof, Mund