B-Junioren KL 3.Spieltag VFL 06 Saalfeld-SpVgg Geratal 4:3

B-Junioren KL 3.Spieltag VFL 06 Saalfeld-SpVgg Geratal 4:3 (1:2)

Ein Schwarzer Freitag

Im 2. Auswärtsspiel der Saison gab es gleich die 2. Niederlage, sehr überraschend nach dem Ausgang der 1. Hälfte! Die äußeren Bedingungen waren exzellent obwohl unsere Mannschaft sich nicht optimal aufwärmen konnte weil man die Rasensprenger vergaß aus zu stellen. Nichts desto trotz muss man sich besonders in der Abwehr noch fragen, ob das alles passt für eine neuformierte Elf.

Die Schützlinge von Glowik und Wiesser sahen eine gute erste Hälfte dafür eine verkorkste zweite. Schon in den Anfangsminuten erhöhte Geratal den Druck über Weise und Mund, der dann mal geschickt wurde und sich gegen Engel durchsetze und schon in der 7. Minute das 1:0 machte. Saalfeld steckte den Rückstand schnell weg und konterte in der 11. Minute über Ahad, der auch den unglücklichen Ausgleich machte. Man kann nicht alles schlecht reden, es waren viele helle Momente dabei wie 3 Minuten später die schnelle Antwort von Mund, der von Kiesewetter bedient wird. Wie heißt es so schön, wenn man vorne die Tore macht muss man hinten verteidigen. Leider tat man das nicht gut genug gegen Saalfeld. So ging man mit einer 1:2 Führung in die Pause.

Nach der Pause spielte nur noch Saalfeld. Sie bekamen Ecken ohne Ende, wo man noch nicht gut genug stand und so auch das 2:2 durch Bratke bekam. Geratal wehrte sich, Fuhrmann lief sich fest und Hippe verfehlte mit seinen Freistössen das Tor. In der 62. Minute fiel dann das Tor durch Baumgart für Saalfeld. Das sollte aber noch nicht das Ende sein. Von einem Anstoss weg fiel dann auch in der 63. Minute wieder das Tor von Baumgart, keine Chance für den guten Fritz im Tor. Geratal wollte aber konnte nicht mehr. Aber dann in der 75. Spielminute ein Lichtblick und ein Hoffnungsschimmer von Ostermann. 5 Minuten reichten nicht für das verdiente 3:3 schade! Jetzt muss man nächsten Sonntag um 10:30 in Geschwenda gegen Lok Saalfeld endlich 3 Punkte holen!

Schiedsrichter: Wetzki 

Zuschauer: 24

Aufstellungen:

Geratal: Fritz, Knapp, Schadow, Hippe(Krieg), Fuhrmann, Mund(Ostermann), S.Müller, Kiesewetter, Weise, Knapp

Saalfeld: Gollnik, Nguyen, Ahad(Bayer), Neuwirth, Jakubowski, Mösch, Blumentritt, Baumgart, Ali(Ayadi), Rahn

  • Beitrag veröffentlicht:15. September 2013
  • Beitrags-Kategorie:Archiv 2013/2014