6.Spieltag E-Junioren KL, SpVgg Geratal – SV 1921 Marlishausen 10:0

E-Junioren KL, 6.Spieltag SpVgg Geratal – SV 1921 Marlishausen 10:0 (4:0)

Am 6. Spieltag der laufenden Saison hatten wir die SV 1921 Marlishausen zum 2. Heimspiel in Geschwenda zu Gast. Trotz der guten Leistungen der vergangenen Spieltage mussten wir viel mit den Kindern reden, da sie der Meinung waren, diese Spiel wird ein Selbstläufer. Mit viel Ehrgeiz und Kämpferherz begannen sie das Spiel. Die Worte vor Spielbeginn hatten wieder gefruchtet, so dass die gesamte Mannschaft vollen Einsatz zeigte.

Trotz einer kleinen krankheitsbedingten Umstellung auf der linken Seite konnte das gewohnt tempobetonte Spiel durchgeführt werden. Das spielerische Übergewicht konnte auch an diesem Wochenende in Tore umgesetzt werden. Es trugen sich unsere beiden Torjäger Flo Schleicher und Nils Bellanger in die Torschützenliste ein. Von Anbeginn zeigten die Jungs wieder, was sie in den letzten Jahren an spielerischen Verständnis gelernt heben. So entstanden wiederum Torchancen fast im Minutentakt, was sich mit einem Halbzeitstand von 4:0 Zählern auszahlte. Mit einer besseren Chancenverwertung hätte ein höheres Halbzeitergebnis erzielt werden können.

Nach dem Seitenwechsel sahen die ca. 30 Zuschauer das gleiche Bild. Es entstand wiederum ein “Spiel auf ein Tor”. Dank der guten Abwehrleistung, geführt durch unseren “Abwehrchef” Luis Trutschel und unsere beiden Mittelfeldakteure Basti Thiem und Robin Bartholome konnten auch in Hälfte 2 unsere Stürmer mit verwertbaren Bällen gefüttert werden, so dass weiter 6 Tore fielen und als Endergebnis das 10:0 feststand. Auch die für diesen Spieltag geplanten Wechselspieler konnten ihre spielerischen Fähigkeiten zeigen, was unserem Spiel keinen Abbruch gab.