Testspiel B-Jun. Lok Arnstadt – SpVgg Geratal

Testspiel B-Jun. Lok Arnstadt – SpVgg Geratal 5:5

Das erste Spiel nach der Winterpause und gleich ein 5:5 gegen den Spitzenreiter. Ein solches Ergebnis hätten sich die Gerataler bestimmt nicht vorgestellt. Im letzten Abschnitt des Spieljahres für die derzeitigen B-Junioren und deren Abgänger, die altersbedingt aus der Mannschaft müssen/gehen (wie Krieg, Kiesewetter, Fritz, C.Knapp, R.Knapp, Klein, Weise……) oder wechselwillig sind, Mund (Germania Ilmenau), war es der 1. Fortschritt in dieser Saison.

Man hielt gut mit und konterte, agierte und war teilweise besser als der Gegner, der sich dieses Spiel auch anders vorgestellt haben müsste. Schon von Beginn an sah man keinen klaren Klassenunterschied! Dazu konnten sie sich auch noch bei ihrem Keeper Fritz für gute Paraden bedanken. Das Spiel brachte viel mit sich: kleine Nickeligkeiten, Handspiele, Elfmeter und 10 Tore. Das schönste vielleicht am heutigen Tag von Ostermann, der eine Ecke direkt ins Tor schoss. Ebenfalls trug sich Hippe per Elfmeter in die Torschützenliste ein. Den Rest erledigte dann Mund mit 2 Kontern und 2 Toren in Torjägermanier und Ewald mit einem Freistoss. Das beste vielleicht am heutigen Tag, man lag 4:1 hinten und führte kurz vor Schluss mit 4:5 beim TABELLENFÜHRER der höheren Liga. Nun heißt es weiter sicher hinten zu stehen und vorne die “Dinger” zu machen. Dann ist Geratal noch viel zuzurechnen ! 

SpVgg Geratal : Fritz, C.Knapp, Schulz, Ewald(1), S.Müller, Hippe(1), Ostermann(1), Fuhrmann, Kiesewetter, Krieg, Mund(2)

Schiedsrichter: Glowik 

Zuschauer: 16