Verbandsliga, 17. Spieltag

 

SpVgg Geratal – FSV Wacker Nordhausen II 0:0

(Kda) Es gibt solche und solche Null-Zu-Null-Spiele. Das in Heiligenstadt war zum Vergessen, dass gegen den Spitzenreiter der Verbandsliga, seitens der Gerataler mit einer Steigerung um 100% zur Vorwoche, auch wenn noch nicht alles optimal lief, wird im Gedächtnis bleiben! Ein Spiel, das einfach keinen Verlierer verdient hatte, denn auf einem hohen Verbandsliganiveau versuchten beide Mannschaften mit technischen Mitteln den Kontrahenten zu besiegen, kaum gab es Fouls, schon gar nicht irgendwelche brutale. Die Chancen waren auch nahezu gleich verteilt, sicherlich der Lattenknaller von Thorwarth in der 4. Minute der Nachspielzeit die hochkarätigste des Spiels, aber Kotts Rettung in der 77. Minute oder Behrs Klärung über das eigene Tor vor dem am langen Pfosten stehenden Mogge (83.) hätten auch die Nordhäuser als Sieger vom Platz gehen lassen können.
Anfangs merkte man den Platzherren schon eine gewisse Verunsicherung an. Da hatte man die Regionalligareserve aus Nordhausen zu Gast, eh schon bestückt mit technisch sehr gut ausgebildeten Spielern, verstärkt durch den in der Vorwoche vom “Chef” nach unten beorderten Bildirici, und mit einem Sieg gegen den Mitfavoriten “Fahner Höhe” anreisend, und selbst eine indiskutable Leistung in der Vorwoche gezeigt und auch noch Bärwinkel und Hartung zu ersetzen. Doch wie sich die Mannen um Brandl und Wollenschläger in das Spiel hineinarbeiteten, ab der 60. Minute mehr und mehr von einer reagierenden zu einer agierenden Mannschaft wurde, nötigt Respekt ab und sollte bei gleich bleibender Einstellung auch für die nötigen Punkte in den kommenden Spielen sorgen.

Aufstellung:
SpVgg Geratal: Kott, Behr, Dobrocki, Schmidt, Wollenschläger, Heyer (89. Maleße), Brandl, Seeber, Thorwarth, Kühne (46. Ben Achour), Braunschweig (76. Rinn)
FSV Nordhausen II: Bertram, Bildirici, Lela, Bergmann,Schwerdt, Vopel, Hägler (90. Schneider), Ernst, Klaus (65. Halilic), Mogge, Kovac

Zuschauer: 140

Schiedsrichter: Schott (Treffurt)