Neue (alte) Spieler begrüßt

Die Männermannschaft der Spielvereinigung rüstet sich für das neue Spieljahr und begrüßte zum Training am 23. Juli 2020 offiziell einige neue Spieler, darunter auch alte Bekannte, die nach einer Auszeit wieder zu uns gefunden haben. Im Einzelnen sind das:

  • Martin Hofmann – vom FSV 04 Viernau,
  • Kurt Kitzig – vom BSV Eintracht Sondershausen
  • Maximilian Kott – vom SV 1880 Unterpörlitz
  • Gouan Mohammad – von den Sportfreunden Marbach
  • Fabian Schmelzer – von der SG Frankenhain/Crawinkel und
  • Christopher Thurau – vom FSV 97 Stützerbach

Herzlich Willkommen im Klub !

Vier erfahrene Spieler und zwei Anschlußkader verstärken die Männermannschaft.

Mit Maximilian Kott kehrt ein Torwart von seinem Ausflug ins Spielfeld bei Unterpörlitz, sieben Spiele – sieben Tore, an seinen Platz als zweiter Stamm-Torhüter zurück. Zusammen mit dem jungen Fabian Schmelzer, der niederklassig gespielt hat und erst an das Landesliganiveau herangezogen wird, bilden die Drei, trainiert von Jürgen Gilian, das Rückgrat der Mannschaft.

Auch Christopher Thurau kommt zurück und wird mit seiner Schnelligkeit auf der Außenbahn nach vorn etwas bewirken können.

Die Defensive wird durch Kurt Kitzig gestärkt, der bereits Landesliga-Erfahrung mitbringt und mit seiner Übersicht das Spiel verbessern soll sowie Martin Hofmann vom Landesklassenvertreter Viernau als zweikampfstarker Mann, der auch im Mittelfeld einsetzbar ist.

Im Team begrüßt wird weiterhin Gouan Mohammad als junger Spieler, der, wie Fabian Schmelzer, an das Landesliganiveau herangeführt wird.

Nicht mehr dabei sind indes Rick Brandl, Jorge De Dios Rey und Benjamin Grünewald. Besonders schmerzlich sind die Verluste von Rick Brandl als verdienstvoller Spieler und Teil des Trainerteams der letzten Jahre. Er wird sich in seiner Heimatstadt Zella-Mehlis einem neuen Projekt widmen, das er schon länger im Kopf hatte sowie Jorge De Dios Rey, der sich sehr gut in die Mannschaft eingespielt hatte, aber aus beruflichen Gründen nach Frankfurt/Main geht. Wir wünschen ihnen alles Gute.

  • Beitrag veröffentlicht:24. Juli 2020
  • Post category:Allgemein